Highlights / Kunst & Kultur
Jazz Units 2017
© tic/Friedel Kantaut
Musikbrauerei
Jazz.de und die Musikbrauerei stellen vom 20. November 2017 bis zum 06. Januar 2018 die Jazz Units 2017 vor. Neben einer großartigen Location und einer angenehmen Atmosphäre, sorgen internationale Jazzkünstler an acht Abenden für  einzigartige  Klangerlebnisse.



Jimi Hendrix - Thärichens Hendrixperience Orchestra
Mit der wunderbaren Stimme von Lea Frey würdigt das neunköpfige Ensemble die Tiefe und Poesie seiner Stücke und feiert zum 75.Jubiläum den Songwriter Jimi Hendrix.
Montag, 04.12.2017, 20.30 Uhr

Gebhard Ullmann Birthday Celebration - Das Kondensat, Gulf, Clarinet Trio u.a
Ullmanns über 20-jährige Künstlerkarriere erhört man sich als gigantische Brücke, die von eingängigem, man kann auch sagen einschmeichelndem „Ohrwurmjazz“ mit dem „Silent Jazz Ensemble“ bis zu komplexer komponierter Musik mit „Ta Lam“ und seinen Quartetten tiefe Gräben überspannt.
Montag, 11.12.2017, 20.30 Uhr

Grim
Hier sind Berliner aus Überzeugung zu hören. GRIM entwickeln ihren Sound in der Hauptstadt. Mutig, präzise und scharf formuliert ihr Spiel eine Haltung, ein Lebensgefühl, das so wohl nur hier entstehen kann.
Montag, 18.12.2017, 20.30 Uhr

Miramode Orchestra
Ein gutes Konzert ist eine Reise deren Stationen bei der Abfahrt noch teilweise unbekannt, die Richtung aber im Herzen klar ist. Ihr Sound hat immer einen gewissen Anspruch, vergisst aber eben nicht, die Seele in Bewegung und den Körper zum Schwitzen zu bringen.
Montag, 18.12.2017, 20.30 Uhr

Oliwood
Es geht um musikalische Offenheit, um Musik mit Bedeutung und um den Mut von Veranstaltern, ihrem Publikum anspruchsvolle Musik zu präsentieren.
Freitag,  05.01.2018, 21.00 Uhr

Julia Hülsmann – Kai Brückner Quartett
Die Töne singen und sitzen, genau so und nicht anders und die Musik ist auf ihre Essenz entspannt, ohne auf treibende Grooves zu verzichten. Julia Hülsmann und ihr Trio sind aus dem deutschen Jazz nicht wegzudenken!
Freitag,  05.01.2018, 21.00 Uhr

Julie Sasson – Nora Thiele
Ein besonderes Jazz- Duoprogramm, in das avantgardistische, orientalische und jiddische Musikelemente mit einfließen. Ihre Musik ist geprägt von kraftvollen, ergreifenden Rhythmen; langen, fließenden Melodiebögen; schwebenden Klangebenen, sowie meditativen und minimalistischen Elementen.
Samstag,  06.01.2018, 21.00 Uhr

Marie Séférian Quartett
Niko Meinhold, Tim Kleinsorge und Javier Reyes legen ihrer Sängerin einen farbenreichen Klangteppich aus Gesang und Instrumenten hin, dem Marie Séférian mit delikater Stimmführung bravourös neue Konturen verleiht.Marie Séférian kann charmant ihre Stimme in einer Weise jubilieren lassen, wie man es lange nicht mehr so überzeugend im deutschen Jazz hören konnte.
Samstag,  06.01.2018, 21.00 Uhr

 
 
Ort: Musikbrauerei Berlin,Greifswalder Str. 23A, 10405 Berlin

 
mehr Informationen


 











    Impressum