Highlights / Kunst & Kultur
SCHALOM
3 Fotografen sehen Deutschland
Fotoausstellung im Museum in der Kulturbrauerei. Ein jüdisches Lebensmittelgeschäft in Berlin, eine Rabbinerfamilie mit ihrem Neugeborenen, Polizisten, die eine Synagoge in Frankfurt bewachen − Szenen aus dem jüdischen Alltag in Deutschland. Die Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland hat für ihre neue Ausstellung „Schalom. 3 Fotografen sehen Deutschland. Holger Biermann ı Rafael Herlich ı Benyamin Reich“ 50 Fotografien zusammengetragen, die mit Momentaufnahmen einen Blick auf die aktuelle Lebenswirklichkeit von Juden in Deutschland werfen.

 
Ort: Museum in der KulturBrauerei, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin
Zeit: 5.Mai bis 3.September 2017, Dienstag–Sonntag und Feiertag 10.00–18.00 Uhr, Donnerstag 10.00–20.00 Uhr, Montag geschlossen

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 4. Mai 2017, 19.00 Uhr
 
weitere Informationen

© Plakat Schalom, Museum in der Kulturbrauerei
© Plakat Schalom, Museum in der Kulturbrauerei

    Impressum