Home
Die Tage der Commune
© Pressbild SiDat, Foto: Linda Loechte
Premiere: 17. November 2017
Berliner Erstaufführung der Originalfassung von Bertolt Brecht / Hanns Eisler. Das Stück erzählt die Geschichte einer kleinen Familie und ihrer Freunde inmitten von großer Geschichte: den 72 Tagen der Pariser Commune im Jahre 1871. Es ist Drama, es ist Komödie, auch schwarze Komödie, es hat viel Musik. Es beginnt als Räuberpistole: Einem Kellner werden von den Gästen die Preise gemacht, und ein Brathuhn wird beschlagnahmt. Es endet als Requiem. Eine Produktion von SiDat! Simon Dach Projekttheater.

Ort: Theater unterm Dach, Danziger Straße 101, 10405 Berlin
Zeit: 17., 18., und 19. November, jeweils 19.30 Uhr

weitere Informationen













    Impressum